U-Save Valet Parking

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON U-SAVE PARKING & CAR-VALET SERVICE

Einleitung. Vorliegende Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für das Vertragsverhältnis zwischen der Austrauto GmbH (Eingetragen beim Landesgericht Korneuburg als Registergericht unter der Registernummer FN 485386d), Firmensitz: Österreich, 1300 Internationaler Flughafen Wien, Object 134, Parkhaus 4, Car Rental Center 0A2804, Steuernummer: ATU73093038, Telefon: +43 1 7007 36540, E-Mail :  info@usaveaustria.at (nachfolgend „U-Save“ genannt) und dem Kunden über Parkdienstleistungen. Vorliegenden AGB bilden einen integrierenden Bestandteil des Parkvertrages zwischen U-Save und dem Kunden.

1. Vorliegende AGB regeln die von der Austrauto GmbH unter dem Markennamen U-Save erbrachte Kurzzeitparkplatzvermietung und die Valet Parking – Dienstleistung. Der zentrale Standort des Parkhauses befindet sich in 2401 Fischamend, Berggasse 16, Österreich.

2.  Der von U-Save angebotene Parking & Car-Valet Service umfasst Folgendes: (i) Übernahme des Kundenautos durch die Mitarbeiter der U-Save-Büros, (ii) Bewachung des Fahrzeugs im Fischamend-Parkhaus oder auf einem anderen Parkplatz, der von U-Save für die Bewachung, Aufbewahrung und Kontrolle als geeignet erachtet wird, und (iii) am Ende der Parkdauer, bei der Rückkehr des Kunden, Rückgabe des Fahrzeugs an das U-Save-Büro und Rückgabe der Fahrzeugschlüssel an den Kunden. Der Parking & Car-Valet Service wird im Rahmen und zu den Bedingungen vorliegender Ordnung erbracht, der Service kann über Online-Vermittlungsplattformen oder direkt auf der Website www.usaveaustria.at erworben werden. Erfolgt die Buchung durch einen Dritten, haftet der Kunde als Gesamtschuldner für alle vertraglichen Verpflichtungen neben dem eigentlichen Käufer.

3. Die Online-Verkaufsgebühren für den unter Punkt 2 beschriebenen Parking & Car-Valet Service verstehen sich in Euro, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und gelten für die Kalendertage, die der vom Kunden beim Kauf der Dienstleistung angegebenen Nutzungsdauer entsprechen. Der Kunde erkennt an, dass er bei Rücknahme des Kraftfahrzeugs verpflichtet ist, wenn er den Parkplatz länger als die gekauften Kalendertage nutzt, die Differenz der zusätzlichen Servicegebühr direkt auf dem Parkplatz oder online gemäß der Gebührenordnung auf der Website zu zahlen. Es sind nur Kreditkartenzahlungen möglich, Bargeld kann nicht angenommen werden.

4. Der Kunde erwirbt den Parking & Car-Valet Service gemäß den Bestimmungen und Weisungen der online abrufbaren „Allgemeinen Verkaufsbedingungen“. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass er nach Abschluss des Kaufs, der mit der Zahlung der vom Parking & Car-Valet Service angeforderten Servicegebühr endet, eine Bestätigungs-E-Mail erhält, in der die wichtigsten Details der gekauften Dienstleistung zusammengefasst sind.

5. Das Auto des Kunden, der den Parking & Car-Valet Service gekauft hat, wird am Flughafen auf dem Parkplatz vor dem U-Save-Büro, der zur Rückgabe von Leihautos dient, übernommen und zurückgegeben. Die Person, die das Fahrzeug dem Mitarbeiter von U-Save übergibt, erklärt und garantiert, dass sie der Eigentümer oder autorisierte Betreiber des Fahrzeugs ist und erkennt an, dass die Vertragsbedingungen für sie bindend sind. Bei Übernahme des Fahrzeugs begutachtet das Personal im Beisein des Kunden dessen Zustand. Das Fahrzeug muss sich in einem gebrauchsfähigen Zustand gemäß den Bestimmungen der österreichischen Straßenverkehrsordnung befinden, die Profiltiefe der Reifen muss den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, andernfalls verweigert der Parking & Car-Valet Service die Annahme des Fahrzeugs. Der Kunde garantiert, dass keine Flüssigkeit aus dem Fahrzeug austritt. Es liegt in der Verantwortung des Kunden sicherzustellen, dass der Tank des Fahrzeugs genügend Kraftstoff enthält, um mindestens etwa 15 Kilometer zurückzulegen. Versäumt er dies, kann ein Tankzuschlag erhoben werden. Gleichzeitig unterschreibt der Kunde das Übernahmeformular, das unter anderem die persönlichen Daten des Kunden, den Zustand des Fahrzeugs und die persönlichen Daten der zur Rücknahme des Fahrzeugs berechtigten Person enthält, sofern diese von der Person abweicht, die das Fahrzeug geliefert hat. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das übergebene Fahrzeug ausschließlich von der Crew gefahren und geparkt wird und am selben Ort zurückgegeben wird, an dem die Übernahme erfolgte. Unbeschadet des vorstehenden Punktes 3 wird im Falle einer etwaigen Verlängerung der Parkdauer festgehalten, dass der Kunde oder, falls es sich nicht um den Kunden handelt, dann die auf dem Übernahmeschein als rücknahmeberechtigt bezeichnete Person, im U-Save-Büro erscheinen muss, wo der Schlüssel zu dem Fahrzeug von dem Personal zurückgegeben wird. Vor dem Verlassen des Parkplatzes mit dem Fahrzeug muss der Kunde (i) den Zustand des Fahrzeugs überprüfen, (ii) das entsprechende Rückgabeprotokoll unterzeichnen, das den Zustand des Fahrzeugs bescheinigt. Dementsprechend haftet U-Save in den Tagen nach der Rückgabe des Fahrzeugs nicht für Reklamationen des Kunden. Wenn der Kunde eines der oben genannten Dokumente nicht unterschreibt und / oder die darin enthaltenen Anweisungen nicht  ausführt, haftet U-Save nicht für das Fahrzeug und etwaige Schäden am Fahrzeug. Der Vertrag zwischen U-Save und dem Kunden berechtigt Mitarbeiter von U-Save, das Fahrzeug des Kunden ausschließlich zum Zwecke des Valet Parking zu fahren.

6. Die Parken in Fischamend verfügt über einen eingezäunten, gesicherten Parkplatz mit Innen- und Außenstellplätzen. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass durch die Übernahme seines Fahrzeugs für U-Save keine Verpflichtung ihm gegenüber begründet wird, im Fahrzeug zurückgelassene Waren und Gegenstände zu beaufsichtigen und zu bewachen. Folglich erklärt sich der Kunde damit einverstanden, seine Wertgegenstände und persönlichen Gegenstände mitzunehmen, bevor er sein Fahrzeug auf dem Parkplatz abstellt, um einen möglichen Diebstahl zu vermeiden, wobei wir erneut betonen, dass U-Save in keinem Fall Verantwortung übernimmt. Weiterhin ist es strengstens verboten, folgende Gegenstände im Fahrzeug zu lassen: Waffen,  Sprengstoffe, Medikamente, giftige Substanzen, Tiere jeder Art und alles, was Personen- oder Sachschäden verursachen kann, für die der Täter voll verantwortlich ist. Es wird betont, dass U-Save nicht für Schäden haftet, die am Fahrzeug durch verantwortliche Dritte verursacht wurden, sowie für Schäden durch Terroranschläge, Naturkatastrophen, Feuer in parkenden Autos, Diebstahl, Naturkatastrophen oder durch Ereignisse höherer Gewalt und / oder Schäden durch andere unvorhergesehene Umstände. U-Save haftet nicht für mechanische Schäden, einschließlich, aber nicht ausschließlich für Schäden an Reifen, Motor, Lenkrad / Säule, Schaltung, Griffen, Signalhebeln, Flüssigkeitslecks, Windschutzscheibe / Fenster usw.

7. Schadensersatzansprüche des Kunden können gegenüber dem Personal von U-Save nur vor Verlassen des Parkplatzes mit dem Fahrzeug geltend gemacht werden und sind im Rücknahmeprotokoll gemäß Punkt 5 festzuhalten. Der Kunde ist verpflichtet, im Übergabe- Übernahme-Bereich des Fahrzeugs die Regeln und Beschilderungen des Straßenverkehrs und der öffentlichen Sicherheit einzuhalten. Es ist strengstens verboten, (i) für die Zeit der Schlüsselübergabe, der Übergabe-Übernahme und des Parkens außerhalb des ausgewiesenen Bereichs zu halten; (ii) längere Zeit mit laufendem Motor zu parken, zu hupen; und (iii) das Fahrzeug ohne Zulassung, ohne Haftpflichtversicherung und ohne ordnungsgemäß ausgestelltes Nummernschild zu übergeben.

8. Der Kunde ist verpflichtet, bei Übergabe und Rücknahme des Autos die Einrichtungen und Ausrüstungsgegenstände des Parkhauses zu schonen. Der Kunde ist verpflichtet, die Kosten der von ihm verursachten Schäden zu erstatten.

9.  Der Kunde ist verpflichtet, den Anweisungen und Bitten des zuständigen Personals bei der Übergabe, Kontrolle und Rücknahme des Fahrzeugs Folge zu leisten, um einen reibungslosen und schnellen Ablauf dieser Aufgaben zu ermöglichen.

10.  Unbeschadet der Verteidigungsrechte und der gesetzlich vorgesehenen Rechtsbehelfe, einschließlich gerichtlicher Rechtsbehelfe, kann sich der Kunde an U-Save wenden, um eine Bearbeitung von Beschwerden über die angebotenen Dienste zu beantragen.

11.  U-Save haftet für eigenes vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten, sowie für Personenschäden. Ein Schadensersatzanspruch wegen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt (diese Haftungsbeschränkung gilt für einen Kunden, der als Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes gilt, nur im Falle eines Schadens, der von U-Save oder von Personen verursacht wurde, deren Verhalten U-Save zuzurechnen ist) Die Haftung für von U-Save verursachte Schäden für entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen (diese Haftungsbeschränkung gilt gegenüber einem Kunden, der Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist, nur für Schäden, die von U-Save oder Personen verursacht werden, deren Verhalten U-Save zurechenbar ist).

12.  Die Datenschutzklausel gilt für personenbezogene Daten, die bei Vertragsanbahnung und -abwicklung direkt vom Kunden erhoben werden, einschließlich Daten, die im Zusammenhang mit einem zugelassenen Fahrzeug gespeichert werden. Dies dient der Klärung sonstiger Fragen vor, während und nach der Abwicklung von Verträgen und Zahlungsansprüchen, Identitätsprüfungen, Betrugsüberwachung und der Beendigung eines Vertragsverhältnisses. Weitere Informationen zum Datenmanagement finden Sie unter www.usaveaustria.at

13.  Name, Anschrift und Fahrzeugdaten des Kunden werden von U-Save im Falle einer begründeten behördlichen Aufforderung an die zuständige Behörde und bei Verdacht auf Verletzung von Rechten Dritter (z.B. bei Störung des Besitzes) an diesen Dritten weitergegeben.

14.  U-Save behält sich das Recht vor, einzelne oder sämtliche Rechte und Pflichten, die ihm aus dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag zustehen, auf Dritte zu übertragen oder diese von Drittpersonen ausüben oder durchführen zu lassen.

15.  Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss international empfohlener Grundsätze und Richtlinien. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht der Stadt Wien (Innenstadt). Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 14 KSchG, ist das für den Wohnsitz des Kunden zuständige Gericht zuständig. Der Kunde kann vor diesem Gericht eine Klage gegen U-Save erheben. Die Aufrechnung mit Forderungen ist nur mit unbestrittenen Forderungen, die von U-Save anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind, möglich. Personenbezogene Aussagen in den vorliegenden AGB gelten sowohl für männliche, als auch für weibliche Kunden. Mündliche Sicherungsabreden sind nichtig oder werden mit Vertragsunterzeichnung hinfällig.  Änderungen des Vertrages einschließlich dieser Bestimmung bedürfen der Schriftform. Sollte eine Verfügung des Vertrags oder der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Online Buchen

U-Save Valet Parking ist ein sicheres Parken mit Parkplätzen im Freien und Parkhäusern. Der Parkplatz bietet Platz für Autos, Lieferwagen und Reisemobile. Der Parkplatzanbieter checkt Ihr Fahrzeug direkt im U-Save-Büro am Flughafen im Rückgabebereich von Rent-a-Car ein, eine Fahrzeugkontrolle wird in Ihrem Beisein durchgeführt, danach Sie können frei zum Terminal gehen.

Menü